Noch freie Plätze im Wahlfach "Interdisziplinäre Fabrikplanung"

13.09.2018
 

Auch in diesem Wintersemester findet am EBC wieder die Lehrveranstaltung „Interdisziplinäre Fabrikplanung“ als Wahlfach im Master statt. Den aktuelle Aushang zur Veranstaltung finden Sie hier.

Mit dieser Veranstaltung möchte wir die praxisnahe Anwendung von Studieninhalten sowie die interdisziplinäre Zusammenarbeit fördern. Dieses Fach bietet einen guten Einblick in reale Abläufe in der integralen Planung und die Möglichkeit zum Austausch mit Industrievertretern. Neben einem jährlich wechselnden Kunden werden externe Experten aus den Bereichen agile Methoden, Fabrikplanung und Brandschutz die Betreuung durch die Institute ergänzen.

Dieses Jahr konnten wir als Industriepartner für die Aufgabenstellung die Firma Oskar Frech aus dem Raum Stuttgart gewinnen. Mit der Lehrveranstaltung ist auch eine zweitägige Exkursion am 15. + 16.10.18 zum Firmengelände verbunden. Die Auftaktveranstaltung findet am 08.10. statt.

Die Bearbeitung erfolgt in interdisziplinären Projektteams aus Architekten, Bauingenieuren, Produktions- und Energietechniker. Gemeinsam wird mit regelmäßiger Beratung durch die Betreuerteams ein ganzheitlicher Fabrikentwurf entwickelt. In diesem Jahr liegt der Schwerpunkt auf der Zusammenführung und Erweiterung von zwei Produktionsstandorten am Hauptsitz der Oskar Frech GmbH & Co. KG. In 3 Kolloquiumsterminen wird dieser Entwurf in der Fortschreibung vorgestellt und zum 3. Kolloquium als Teil der Prüfungsleistung abgegeben. Es gibt keine separate Klausur. Das Fach ist mit 6 CP bewertet.

Eine Anmeldung ist noch bis zum 28.09. per Mail an Tanja Osterhage möglich. Die Anmeldung in RWTHonline erfolgt dann im Nachgang der Auftaktveranstaltung durch das EBC-Team.

Kontakt

Name

Tanja Osterhage

Teamleiterin, Architektin AKNW, saSV Wärme- u. Schallschutz

Telefon

work
+49 241 80 49783

E-Mail

E-Mail

Kontakt

Telefon

work
+49 241 80 49797

E-Mail

E-Mail

Kontakt

Telefon

work
+49 241 80 49798

E-Mail

E-Mail