Stellenausschreibung SoftwareentwicklerIn

  Überblick Position Urheberrecht: © IKDG
25.08.2021
 

Schwerpunkt: LabView

Das Institut für Kraftwerkstechnik, Dampf- und Gasturbinen (IKDG) der RWTH Aachen beschäftigt sich mit der Modellierung und Analyse von innovativen Energieversorgungssystemen unter Einbindung regenerativ erzeugter Energieträger. Einen weiteren Schwerpunkt bilden numerische und experimentelle Forschungsvorhaben in engem Verbund mit der Industrie zur Untersuchung und Optimierung von Turbomaschinen.
Im experimentellen Bereich zeichnet sich das IKDG durch den Betrieb von mehreren Großprüfständen zur Untersuchung von Turbomaschinen aus. Forschungsthemen umfassen unter anderem Wärmeübergangsuntersuchungen an Turboladern, Schwingungsuntersuchungen an Turbinenschaufeln, die aerodynamische Erprobung von Radialverdichtern sowie Brennkammerversuche mit Wasserstoff. Zur Verstärkung unseres experimentellen Teams sucht das IKDG eine Softwareentwicklerin / einen Softwareentwickler zur Entwicklung von Softwarelösungen für die Messwerterfassung und Datenverarbeitung an unseren Großprüfständen.

Der Schwerpunkt Ihres Tätigkeitsbereichs liegt in der Entwicklung von Softwarelösungen zur Messwerterfassung und Auswertung von Messdaten an diversen Turbomaschinenprüfständen. Der Großteil der Programme soll in LabView-Umgebung entwickelt werden, weitere Kenntnisse in Programmiersprachen wie C++ und Python sind wünschenswert.
Das Ziel besteht darin, durch modulare Programmierung Synergien zwischen verschiedenen Prüfständen zu nutzen und einheitliche Programmstrukturen zu schaffen. Ihre Tätigkeiten erstrecken sich dabei von der Messwerterfassung über online-Datenauswertung und Sensormonitoring bis zur Auswertung und Visualisierung der Messergebnisse. In Ihrer Verantwortung liegen der nachhaltige Aufbau sowie die zentrale Verwaltung der institutsinternen Programme zur Messwerterfassung.
Der Aufbau einer neuen Programmstruktur bietet großen Gestaltungsfreiraum und die Möglichkeit für individuelles Engagement. Langfristig besteht die Option das Tätigkeitsfeld über den ausgeschriebenen Umfang hinaus zu erweitern.

Gesucht wird eine Programmiererin / ein Programmierer mit abgeschlossener Ausbildung als Mathematisch Technische/r SoftwareentwicklerIn oder einem abgeschlossenes Studium im Bereich Informatik/ Softwareentwicklung/ Elektrotechnik o.Ä. (FH oder vergleichbar).

Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link.

Bewerbungen werden bis zum 15.09.2021 entgegengenommen.