Neues abgeschlossenes Projekt: Abtaumethoden

02.08.2017
  Abtaumethoden Urheberrecht: EBC Darstellung der Größenverhältnisse des experimentellen Aufbaus in der Klimakammer

Ziel dieses Forschungsvorhabens war es, anhand von experimentellen und begleitenden numerischen Untersuchungen eine verbesserte Grundlage für die konzeptionelle Auslegung von elektrischen- und Heißgasabtauungssystemen für Luftkühler zu schaffen.

Für das Vorhaben war eine Kombination aus numerischen und experimentellen Untersuchungen notwendig, da rein aus Literaturdaten keine ausreichenden Validierungsdaten zur Absicherung der Simulationen abgeleitet werden konnten. Die Simulation war jedoch unabdingbar, da nur damit gezielt einzelne Parameter variiert werden können. Die Entwicklung des numerischen Models wurde am Lehrstuhl für Wärme- und Stoffübertragung durchgeführt. Die experimentellen Untersuchungen wurden in einer Klimakammer am Lehrstuhl für Gebäude- und Raumklimatechnik durchgeführt. Weitere Informationen finden Sie hier.