Diesjährige Exkursion des EBC

23.08.2016

Am 23. August hat das Team des EBC an der jährlich stattfindenden fachlichen Exkursion des Vereins der Förderer der Forschung und Lehre in der Raumklimatechnik e.V. Teilgenommen. Dieses Mal wurde dabei sowohl einen Blick in die Vergangenheit als auch in die Gegenwart der rheinischen Industrie geworfen.

  stillgelegte Hüttenwerk Urheberrecht: EBC

Die Exkursionstour gliederte sich in zwei Teile: Zunächst wurde der Chempark Leverkusen, insbesondere das werkseigene Kraftwerk, besichtigt. Eine Busrundfahrt über das Werksgelände gewährte einen interessanten Einblick in die Energieversorgung des Chemparks sowie einen Überblick über die dort ansässigen Unternehmen und deren Produkte. Mit dem Bus ging es im Anschluss weiter zum Landschaftspark Duisburg-Nord. Das dort vorhandene stillgelegte Hüttenwerk wurde in den 1990er Jahren in einen frei begehbaren Kultur-, Natur- und Freizeitpark umgestaltet, der wildgewachsene Vegetation und die Industriebauten des Hüttenwerks miteinander verbindet. Während einer Führung mit Begehung des stillgelegten Hochofens wurde die Geschichte des Standortes und des umliegenden Ruhrgebietes lebhaft dargestellt. Bei schönstem Wetter ließen die Teilnehmer der Exkursion den Tag mit einem gemeinsamen Grillen ausklingen.