Fachbeitrag zur Modellierung von thermischen Speichern in Optimierungsproblemen

04.03.2015

Mehrere Modelle zur Abbildung von thermischen Schichtenspeichern in gemischt-ganzzahligen Optimierungsproblemen wurden in einem peer-reviewten, englischen Artikel in der Fachzeitschrift "Energy and Buildings" verglichen.

  Journal Artikel

Thermische Speicher werden im Rahmen von gemischt-ganzzahligen Optimierungsproblemen gewöhnlich vereinfacht als ideal durchmischt angenommen. In diesem Artikel werden Ansätze zur Modellierung der real auftretenden Temperaturschichtungen innerhalb dieser Speicher vorgestellt und miteinander verglichen. Die Ergebnisse zeigen, dass das vereinfachte Modell die Speicherfähigkeit des thermischen Speichers überschätzt und somit die operativen Kosten um ca. 6-7% unterschätzt.

Der Artikel wurde von Thomas Schütz in enger Zusammenarbeit mit Rita Streblow und Dirk Müller verfasst. Der englischsprachige Artikel kann hier abgerufen werden.

DOI des Artikels: doi:10.1016/j.enbuild.2015.02.031