BauSIM 2014 Tag 1

22.09.2014

Die BauSIM 2014 in Aachen wurde am Montag, 22.09.2014 eröffnet. Im Fokus der Konferenz stehen Gebäude für Menschen.

  Plakat der BauSIM Urheberrecht: EBC Plakat der BauSIM

Nach einer kurzen Einleitung durch den Präsidenten der Deutschen IBPSA-Vereinigung, Professor Christoph van Treeck, wurde die Konferenz mit einem Grußwort von Professor Ernst Schmachtenberg, Rektor der RWTH Aachen University, eröffnet.

Im Anschluss stellte Professor Dirk Müller das Thema der Konferenz vor: "Gebäude für Menschen". Er hat erläutert, dass Simulationen auf einer größeren Skala stattfinden: statt eines einzelnen Gebäudes werden Gebäude im Kontext mit anderen Gebäuden simuliert. Gleichzeitig wird es notwendig, auch die Energieversorgung der Gebäude und Quartiere zu betrachten. Trotz allem darf niemals der Mensch aus dem Fokus rücken. Die Hauptaufgabe eines Gebäudes ist es, ein komfortables Umfeld für den Menschen zu schaffen. Umfassende Simulationen können helfen, dies möglichst energieeffizient zu erreichen.

Der erste Plenarvortrag wurde im Anschluss durch Michael Bauer gehalten. Unter dem Thema "Planung der Gebäudeenergetik zwischen Theorie und Praxis" oder "Von der Schwierigkeit einergiesparende Gebäude zu bauen", gab Herr Bauer einen kurzen Überblick wie stark theoretische Berechnungen und praktische Ergebnisse beim Energieverbrauch von Gebäuden auseinanderklaffen können. Um diese Diskrepanz zu schließen, empfiehlt er, bei der Erstellung von großen Gebäuden eine kontinuierliche Betreuung der energetischen Planung sicherzustellen und den Informationsfluss zu den ausführenden Firmen zu erhöhen. So würden zwar häufig energetische Berechnungen im Vorfeld erstellt, im Anschluss werde aber zur Ausführung nur die notwendige maximale Leistung einer Anlage kommuniziert. Die der Berechnung zugrunde liegenden Teillast-Effizienzen und Regelungsstrategien würden meist nicht kommuniziert.

Die einzelnen Sessions am ersten Tag standen unter dem Motto "Building Performance Simulation: Modeling & Simulation", "Building Physics: Component Modeling" und "Computational Fluid Dynamics & Indoor Air Quality".

Mit 71 Vorträgen, 171 registrierten Teilnehmern aus fünfzehn Ländern und drei Plenarvorträgen ist die diesjährige BauSIM die bislang größte Konferenz im zehnten Jahr des deutschen IBPSA-Chapters .

 

BauSIM Tag 1, Galerie