Erstes Europäisches Treffen des System-of-System Forschungscluster

09.07.2014

Drei Mitarbeiter des E.ON EBC nehmen am ersten Treffen des EU-SoS-Forschungsclusters teil.

  SoS-Projekte Urheberrecht: SoS-Projekte

Das E.ON ERC EBC nimmt mit drei Mitarbeitern am ersten Treffen des EU-SoS-Forschungsclusters teil. Roozbeh Sangi, Thomas Schild und Johannes Fütterer verteidigten die Fortschritte im Local4Global-Projekt während des im Rahmen des Treffens stattfindenden Projekt-Review-Meeting erfolgreich.

Die vier neuen System-of-System EU Projekte – AMADEOS, CPSoS, DYMASOS und Local4Global – sind eng miteinander verbunden. Forscher aus den drei Projekten AMADEOS, Local4Global und DYMASOS arbeiten drei Arbeitsgruppen zu, die von CPSoS-Support-Action aufgesetzt wurden. Gegenseitige Workshopteilnahmen und Events sowie spezifische Arbeitgruppentreffen fanden statt. Weiterhin sind gemeinsame Projektreports und gemeinsame Strategiedokumente geplant. CPSoS wird weiterhin den gemeinsamen Projektfortschritt in vier Newslettern veröffentlichen.

Das erste gemeinsame Treffen der SosS-Projekte fand vom 8. bis 9. Juli 2014 in Sophia Antipolis, Frankreich im Rahmen der vier EU Projektreviews statt.

Weitere Informationen über das Local4Global-Projekt finden sie auf der Local4Global-Homepage. Unser vorläufiges Projektvideo ist unter http://www.youtube.com/watch?v=22rmJSjbDzo zu finden.

  Johannes Fütterer, Roozbeh Sangi und Thomas Schild auf dem ersten Treffen des EU-SoS-Forschungsclusters. Urheberrecht: EBC Johannes Fütterer, Roozbeh Sangi und Thomas Schild auf dem ersten Treffen des EU-SoS-Forschungsclusters.