FISITA World Automotive Congress und Tagung zum Wärmemanagement des KFZ

06.06.2014

Teilnahme des EBC im Zeitraum vom 02. bis 06. Juni am 35. FISITA Wolrd Automotive Congress in Maastricht und an der 9. Tagung - Wärmemanagement des Kraftfahrzeugs in Potsdam.

 

Mit drei Mitarbeitern war das EBC im Zeitraum vom 02. bis 06. Juni auf dem 35. FISITA Wolrd Automotive Congress in Maastricht und auf der 9. Tagung - Wärmemanagement des Kraftfahrzeugs (incl. Energiemanagement) vertreten. Mark Wesseling referierte über das Thema "Verfahren zu Bestimmung der Lüftungseffektivität in Fahrzeugkabinen", Kai Rewitz hielt einen Vortrag über "Wärmedurchgangsmessungen von Fahrzeugteilen" und Dr. Björn Flieger über "Fast Fluid Dynamics in der Kabinensimulation".

Auf der FISITA werden aktuelle Themen aus dem Bereich Mobilität sowohl von Seiten der Forschung und Universitäten, als auch von der Industrie behandelt. Dabei stellt der Congress eine Plattform für Ingenieure und Führungskräfte aus Europa, Asien und Amerika dar, um ihr Wissen auszutauschen und neue Kooperationen zu starten mit dem Ziel einer sauberen und sichereren Mobilität. Weitere Informationen finden sich unter:

http://www.fisita2014.com/

Ziel der Tagung zum Wärmemanagement des Kraftfahrzeugs ist es, anhand der Präsentation von neuen Methoden und aktuellen Entwicklungen durch Experten aus Industrie und Forschung einen interessanten Einblick in Lösungsansätze des Wärme- und Energiemanagements zu geben. Dabei wird sowohl über verbesserte und neuartige Komponenten als auch über Optimierungsstrategien berichtet. Die Vorstellung von Berechnungsverfahren und -anwendungen rundet diese Themenpalette ab. Weitere Informationen lassen sich unter folgendem Link finden:

http://www.hdt-essen.de/Waermemanagement_Tagung_W-H070-06-104-4/#{2}