Elektrotechniker/in / Elektroniker/in (m/w/d)

Kontakt

Name

Joachim Funcke

Oberingenieur

Telefon

work
+49 241 80 25453

E-Mail

E-Mail

Kontakt

Telefon

work
+49 241 80 26231

E-Mail

E-Mail
 

Unser Profil:

Das Institut für Kraftwerkstechnik, Dampf- und Gasturbinen (IKDG) ist eine wissenschaftliche Einrichtung der RWTH Aachen. Das IKDG betreibt Forschung mit den Schwerpunkten Turbinenaerodynamik, Komponentenkühlung, Wasserstoffverbrennung, Analyse und Optimierung von Kraftwerks- und Kraft-Wärmekopplungsprozessen sowie Entwicklung moderner Verfahren zur Stromerzeugung unter Einbindung regenerativ erzeugter Energieträger.
Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n engagierte/n und vielseitig interessierte/n

Elektrotechniker/in / Elektroniker/in (m/w/d)​

Wir bieten ein überaus interessantes und vielseitiges Arbeitsgebiet,
Teamintegration, eine breit gefächerte Infrastruktur sowie eine enge Kooperation mit der Industrie.

Ihre Herausforderungen:

  • Entwicklung und Aufbau von elektronischen Schaltungen,
  • Entwurf und Realisierung von Mess-, Sicherheits- und Regelungskonzepten,
  • Programmierung von Industriesteuerungen,
  • Programmierung von Messdatenerfassungs- und Steuerungssoftware in C, C++, Assembler, Matlab und Labview,
  • Montage von Schaltschränken / Verdrahtungen im Bereich der Leistungselektronik,
  • Betreuung der Messtechnik und der Messgeräte inklusive Kalibrierungen,
  • Mitwirkung beim Versuchsbetrieb / bei Störfallanalysen,
  • Erstellung von Dokumentationen.

Ihre Qualitäten / Voraussetzungen:

  • Ausbildung zum/zur Elektroingenieur/in (FH) oder Techniker/in mit sehr gutem Abschluss,
  • Fähigkeit zur Entwicklung komplexer technischer Regelungskonzepte,
  • Kenntnisse über Industriesteuerungen, spez. Simatic Step 7 und PCS 7,
  • Kenntnisse in C, C++, Assembler, Matlab und Labview,
  • Kenntnisse im Bereich der Mittelspannungstechnik,
  • Kenntnis der Sicherheitsvorschriften im nieder- und Mittelspannungsbereich,
  • Sorgfältiges, engagiertes und verantwortungsvolles Arbeiten,
  • Eigeninitiative, Qualitätsorientierung und Kommunikationsfähigkeit,
  • Flexibilität und - in zeitlich begrenztem Umfang - Mobilität.

Unser Angebot:

Die Einstellung erfolgt im Beschäftigtenverhältnis. Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und zunächst auf 2 Jahre befristet. Eine Dauerbeschäftigung wird angestrebt.

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. Die Stelle ist bewertet mit bis zu EG 11 TV-L je nach Qualifikation.

Die RWTH ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert.

Die Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter. Wir wollen an der RWTH Aachen besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.

Im Sinne der Gleichbehandlung bitten wir Sie, auf ein Bewerbungsfoto zu verzichten.

Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten nach Artikeln 13 und 14 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) finden Sie hier.

Ihr Ansprechpartner:

Für Vorabinformationen stehen Ihnen Herr Dipl.-Ing. Joachim Funcke () oder Herr Dipl.-Ing. Germar Heibges () zur Verfügung.
Nutzen Sie auch unsere Website zur Information.

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte bis zum 31.08.2019 an:

Institut für Kraftwerkstechnik, Dampf- und Gasturbinen
der RWTH Aachen University
Herrn Univ.-Prof. Dr.-Ing. habil. Manfred Wirsum
Templergraben 55, 52056 Aachen
Tel.: 0241/80-25451

Gerne können Sie Ihre Bewerbung auch per E-Mail an office@ikdg.rwth-aachen.de senden. Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter E-Mail nicht ausgeschlossen werden können.