Studentische Hilfskraft

Kontakt

Name

Markus Wunderlich

Telephone

workPhone
+49 241 80-25469

E-Mail

Anbieter

Lehrstuhl und Institut für Kraftwerkstechnik, Dampf- und Gasturbinen

Unser Profil

Das Institut für Kraftwerkstechnik, Dampf- und Gasturbinen betreibt im engen Verbund mit der Industrie Forschung in den Schwerpunktbereichen Turbinenaerodynamik, Wärmetransport in thermisch hoch belasteten Bauteilen, Komponentenkühlungen, Verbrennung, Analyse und Optimierung von Kraftwerksprozessen sowie Entwicklung moderner Verfahren zur Stromerzeugung unter Einbindung regenerativ erzeugter Energieträger.

Ihr Profil

Sie studieren Maschinenbau oder ein vergleichbares Studienfach im fortgeschrittenen Bachelor- oder frühen Mastersemester. Grundkenntnisse im Bereich Turbomaschinen, z.B. aus der Vorlesung Grundlagen der Turbomaschinen, sind erforderlich. Kenntnisse im Umgang mit Matlab und herkömmlicher CAD Software sind von Vorteil.
Bestenfalls bestehen erste Erfahrungen im Bereich numerischer Simulationen.

Ihre Aufgaben

Am IKDG wird aktuell ein Prüfstand zur Untersuchung von Strömungs- und Wärmeübergangsphäno-menen an einer rotierenden Scheibe geplant. Diese Grundlagenuntersuchungen dienen dazu, die Interaktion von Kühl- bzw. Sperrluftmassenströmen in Rotor-Stator-Kavitäten von thermischen Turbomaschinen mit der umgebenden Geometrie besser zu verstehen. Die HiWi-Tätigkeit umfasst von der Auslegung, Konstruktion und Berechnung von einzelnen Prüfstandskomponenten, über die Planung von Öl- sowie Luft-Versorgungssystemen bis hin zur numerischen Simulation von sowohl der eingeblasenen Luft, als auch dem thermischen Verhalten des Prüfkörpers ein abwechslungsreiches Aufgabenspektrum.

Die Wochenarbeitszeit kann flexibel festgelegt werden.

Unser Angebot

Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und befristet auf 6 Monate.
Die regelmäßige Wochenarbeitszeit beträgt 12 Stunden.
Die Eingruppierung richtet sich nach der Richtlinie für studentische und wissenschaftliche Hilfskräfte.

Die RWTH ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert.
Die Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter.
Wir wollen an der RWTH Aachen University besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen.
Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.
Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten nach Artikeln 13 und 14 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) finden Sie unter http://www.rwth-aachen.de/dsgvo-information-bewerbung

Bewerbung
Nummer:28462
Postalisch:RWTH Aachen
Institut für Kraftwerkstechnik, Dampf- und Gasturbinen
Markus Wunderlich
Mathieustr. 9
52074 Aachen
E-Mail:
Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter E-Mail nicht ausgeschlossen werden können.

Downloads