Stellenausschreibung studentische Hilfskraft

 

Unterstützung von Aufbau und Betrieb eines Turbinenprüfstands insbesondere im Rahmen der Messtechnik

Strömung im Radseitenraum Urheberrecht: © IKDG

Das Institut für Kraftwerkstechnik, Dampf- und Gasturbinen (IKDG) baut einen ehemalig genutzten Turbinenprüfstand erneut auf, um den Heißgaseinzug in Radseitenräume axialer Gasturbinen zu untersuchen. Dieser soll zur realitätsnäheren Abbildung der Strömung in Radseitenräumen von stationären und mobilen Gasturbinen nun einen erweiterten Betriebsbereich vermessen können. Neben der Erhöhung der relevanten Strömungskennzahlen wird eine Vielzahl unterschiedlicher axialer Spaltweiten experimentell untersucht.

Der mechanische Aufbau des Versuchsstandes ist zu großen Teilen abgeschlossen. Für restliche mechanische Aufbauten und vor allem für den messtechnischen Aufbau benötigt das IKDG Unterstützung.

Das IKDG sucht hierzu eine motivierte, engagierte und zuverlässige studentische Hilfskraft auf Basis einer durchschnittlichen Wochenarbeitszeit von rund 14 Stunden. Die Aufgabenbereiche sind:

  • Unterstützung von Konstruktionen (z. B. kleine Rohrleitungen / Anbindung der Sperrluft, etc.)
  • Erstellung/Weiterentwicklung des Messkonzepts
  • Durchführung von Probemessungen und Kalibrierungen
  • Softwareseitige Messwerterfassung und -aufbereitung

Ihr Profil

  • Motivation und Einsatzbereitschaft
  • Eigenständiges, zuverlässiges Arbeiten
  • Kenntnisse im Bereich Turbomaschinen und Strömungsmesstechnik wünschenswert

Die Kontaktperson für diese Stelle ist Lukas Pehle.